Füllstandsensor

Füllstandsensor

Der Füllstandsensor FSS ist ein batteriebetriebenes Stand-Alone-Gerät, das den Füllstand von Containern (z.B. Kleiderrücknahme-, Glas-, oder Müllcontainern) überwachen kann. In periodischen Zeitabständen wird unter anderem der Füllstand, der Batteriezustand und die Zeitangaben an den Server übergeben.

Mit diesen Informationen können Routenplanung und Flottenmanagement optimiert und damit Zeit und Geld eingespart werden.

Durch eine eingebaute Echtzeituhr (RTC) können Messungen in definierten Zeitintervallen durchgeführt werden. Statusmeldung in Form einer SMS oder E-Mail werden mit dem eingebauten Quad-Band GSM-Modul abgesetzt. Der eingebaute Distanzsensor nutzt das Verfahren der optischen Abstandsmessung zur Bestimmung des Füllstandes. Je nach Beschaffenheit des zu detektierenden Materials können allerdings auch andere Sensoren, wie z.B. Ultraschall eingesetzt werden. Der Füllstandsensor kann auch zur Überwachung von Umweltparametern (z.B. Luftfeuchte, Temperatur) eingesetzt werden. Dafür kann der Distanzsensor durch einen oder mehrere beliebige andere Sensoren ersetzt werden. Durch die Flexibilität des Füllstandsensors bieten sich völlig verschieden Einsatzmöglichkeiten des Gerätes.

Weiter Informationen über dieses Produkt können sie dem Flyer entnehmen!